Home / Wir über uns / Unsere Philisophie

Unsere Philisophie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, auf qualitativ hohem Niveau ein breit gefächertes Angebot für verschiedene Interessen- und Altersgruppen zu berücksichtigen. (Vielfalt im Karatesport).

In dem Bewusstsein des Wertes der geistigen Komponente des Karate versteht sich das KDB schwerpunktmäßig als Vertreter der Karatekunst. Nicht allein die Überwindung des Gegners im sportlichen Kampf, sondern die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sind Werte, die jedem Sportler, jeder Sportlerin neue Aspekte oder einen neuen Sinn im Sport deutlich machen.

Beim Partnertraining hat die Gesundheit des Gegenüber oberste Priorität.

Kontakt zum Kopf ist untersagt !! Gegenseitige Rücksichtnahme wird verlangt.

Neben der Pflege der Tradition haben wir uns auch dem modernen Karate geöffnet.

In den Erwachsenengruppen sind Breitensportler, dass heißt fitnessorientierte Menschen vertreten. Auch die Kinder- und Jugendabteilung ist überwiegend breitensportlich organisiert. Einige junge Aktive besuchen Wettkämpfe. Für Familien bieten wir ein Eltern-Kind-Training an. Bei Bedarf werden Selbstbehauptungs und –verteidungskurse angeboten.

Ein weiteres Prinzip der Vereinsführung ist unser Karate sozialverträglich anzubieten.

Wir möchten Karate auch den Menschen ermöglichen, die keine hohen Vereinsbeiträge entrichten möchten oder können. Wir dürfen zu recht sagen, dass wir zu den Karatevereinen in Deutschland gehören, die im unteren Bereich der Mitgliedsbeiträge liegen.